Fraktion im Rat der Stadt Krefeld

Home

22.06.17

Sommerferienprogramm der SPD Krefeld


Liebe Krefelderinnen und Krefelder,

liebe Kinder und Jugendliche,

wir freuen uns, auch in diesem Jahr tolle und spannende Veranstaltungen im SPD-Sommerferienprogramm anbieten zu können. Dabei kommen Jung und Alt ganz auf ihre Kosten – von der

Hafenrundfahrt und Besichtigung des neuen Logistikstandortes der Baumarktkette „Bauhaus“ mit Nicole Specker, SPD-Bundestagskandidatin im südlichen Krefeld, über Führungen durch die Hauptfeuerwache und die Müll- und Klärschlammverbrennungsanlage bis hin zu unserer traditionellen Foto-Fahrrad-Rallye ist wieder alles dabei und noch vieles mehr!

Beim Kinderfest im Stadtpark Fischeln kann wieder nach Herzenslust getobt, gespielt und gebastelt werden. Elke Buttkereit, SPD-Bundestagskandidatin im nördlichen Krefeld, lädt zum Ausflug nach Neukirchen-Vluyn und Moers und beim Besuch im Landtag in Düsseldorf erhalten Sie von unserer Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann spannende Einblicke in die Landespolitik.

Wir hoffen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung zu sehen und freuen uns schon jetzt über zahlreiche Anmeldungen.

Wir wünschen uns allen sonnige Sommerferien 2017!

 

Einen Überblick über das umfangreiche Programme bietet wie immer unser informativer Flyer.

 

AKTUELLES

Ausstieg der Grünen aus dem laufenden B-Planverfahren 550 in Hüls
19 2017
Die Grüne-Ratsfraktion hat gestern beschlossen, einer Bebauung des mit ihren Stimmen beschlossenen und eingeleiteten B-Planverfahrens 550 nicht mehr zuzustimmen. Die SPD-Stadtratsfraktion sowie die SPD-Stadtbezirksfraktion Hüls bedauern diese Entscheidung und politische Kehrtwendung....
MEHR
Erhöhung der Krankenhausumlage durch schwarz-gelbe Landesregierung
15 2017
Ina Spanier-Oppermann und Benedikt Winzen: „Neue Landesregierung belastet den Krefelder Haushalt mit 1.260.215 Euro!“...
MEHR
Geothermie
13 2017
SPD-Fraktion stellt Antrag im Umweltausschuss...
MEHR
SPD zu den jüngsten Verlautbarungen über Varianten einer Veranstaltungsstätte
23 2017
Jürgen Hengst: „Wir benötigen die beste Lösung für die Stadt und keine Posse mit gegenseitigen Anschuldigungen und kleinteiligen Verfahrensfragen!“...
MEHR