Fraktion im Rat der Stadt Krefeld

Home

9.1.19: Die SPD-Stadtratsfraktion wünscht Ihnen ein gutes und gesundes Jahr 2019!

Im neuen Jahr wird unter anderem der 6-spurige Ausbau der A 57 beginnen. Hierfür muss ein Verkehrskonzept erarbeitet werden, das nötig werdende Ausweich- und Baustellenverkehre steuert und sogenannte Schleichverkehre möglichst von vorneherein verhindert.

Weitere unterstützende Maßnahmen müssen geprüft werden. So beispielsweise eine Verordnung der Bundesregierung, die es den zuständigen kommunalen Behörden seit 2017 ermöglicht, Tempo-30-Zonen bzw. Geschwindigkeitsbegrenzung einzurichten, ohne zunächst Unfallschwerpunkte in den jeweiligen Bereichen nachweisen zu müssen. Wir haben daher angeregt auf der Kölner Str. eine Tempo 30 Zone einzurichten und um Überprüfung gebeten, ob mit einer solchen Maßnahme Schleichverkehre während der Baumaßnahmen vermieden bzw. zumindest minimiert werden können. Zudem soll die bereits vorgesehene Anpassung der Höchstgeschwindigkeit auf Ober- und Untergath von bisher 50 km/h auf dann wieder 70 km/h umgesetzt werden.

Die SPD-Fraktion hat hierzu entsprechende Anträge in die Gremien des Stadtrates eingebracht und wird gerne über Neuigkeiten berichten.

Ihr Benedikt Winzen
Fraktionsvorsitzender

AKTUELLES

Haus der Bildung
14 2019
„Der Neubau eines ‚Hauses der Bildung‘ mit integriertem Familienzentrum am Standort der bisherigen Mosaikschule wird Vorteile für Fachkräfte, Eltern, Kinder und die im Quartier lebenden Menschen mit sich bringen!“...
MEHR
SPD-Fraktion stellt Antrag zum Zooparkplatz
09 2019
Jürgen Hengst (SPD): „Für den Zooparkplatz muss ein Gesamtkonzept erarbeitet werden“...
MEHR
SPD-Fraktion beantragt Verkehrskonzept für den Ausbau der A 57
08 2019
Jürgen Hengst (SPD): „Ausweich- und Baustellenverkehre müssen gesteuert und sogenannte Schleichverkehre möglichst von vorneherein verhindert werden“...
MEHR
SPD-Fraktion stellt Antrag für den Planungsausschuss
07 2019
Jürgen Hengst (SPD): „Eine Verlängerung der Bremer Straße von der Uerdinger Straße bis zur Lange Straße würde den Verkehr entlasten“...
MEHR